Images de page
PDF
ePub

5

10

15

[merged small][ocr errors][ocr errors][merged small][merged small][merged small]

[šumma do. Ho ma-gal¶ issi [qât d¡-nun-na-ki-ka maruštu immar?]

[ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors]

ețimmê meš] i-ba-ku-ú Lqât dŠamaš bîtu šuâtu murṣu

[ocr errors][ocr errors][merged small][merged small][merged small]

Ji issi qât a¡-nun-n[a -ki....

ețimmu] i-rag-gu-um qât Lugal-banda [bîtu šuâtu

[merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small]

šumma ina [bîti amêli

11

.

[ocr errors][merged small]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

tum ittanallak qât dIštar Bâbiliki L.. is-si qât aLugal-gír-ra bîtu šuâtu en-niš-ma

[....

...Jú iš-gu-um qât dLugal-gír-ra bîtu šuâtu makkûr- šú makkûr pi [.... Liş]şûr şêri imqut ut qât dLugal-edin-na bîtu šuâtu Šá. Kur gaĽ....

iṣṣûr hurri ib-ki qât aGu-la bîtu šuâtu maruštu

[immar]

summatu hu ib-ki qât dDam-ki-(an)-na mârê meš

ittidûbu

imâtu meš

ib-ki:ru qât aSukal bîtu šuâtu akâlu

u mû ú-sà-am-ma

йт

eššepu (?) zikâru igrur qât dNin-gestin-an-na
bîtu šuâtu Šá. Kur ga [..

nâr mamîti ana bîti amêli êrub bîtu šuâtu qât ilâni kac

amêlu lu ina ûm bubbûlu lu ina um 1kám ana bît si-bu-ta-a-a êrub ud-da-a-tum u du-ub-bu-ub [....

Rs.

Anfang zerstört.

1 Wenn im Hause jemands ein ] Cotentgeist

I Wenn Ito. Sto. gewaltig ] ruft, [ wird (das-thaus) durch die Anmaki Seid

erfahren ].

[ Wenn Sto. Ito. Totengeister] nimmern, [ wird durch Lamas jenes Haus

Krankheit erleben].

[Wenn dto. Ito. Cotengeifter lauern, wird durch die Anunnaki jenes Haus Unheil erlebent.

5 Wenn

10

ruft, wird durch die Anumaki

Wenn Do. Ito. im Eotengeist 7 brüllt, wird durch Lugalbanda [ jenes faus Not erfahren ].

Wenn.

geht, wird durch Ninurta jeno Haus..

geht, wird durch Handuk jenes Haus

wird durch die Istar von Babylon jenes Haus.. ruft, wird durch Sugalgira jenes Haus baufällig

Wenn im [House jemands..

werden (?) und.....

I heult, wird durch Lugalgira jenes Flours seinen Besitz..

Wenn in Das Haus jemands ein Stepperrogel fällt, wird durch Lugal

edina jenes Hous

Wenn im Hause jemands ein Höhlenvogel wartet, wird durch Gula jenes Haus und [erfahren].

Wenn

[merged small][ocr errors][merged small][merged small]

eine Taube wartet, werden durch Samkina die Kinder

sterben.

ein Wiedehopf wartet ("Par: schaut), wird durch dukal

jenem Hause Brot und Wasser ausgehen.... ein männlicher eššepu - Togel (?) läuft wird durch Him·am·na jenes thaus....

gestin

Wenn ein Fansånger in das Haus jemands eintritt, wird jenes Haus

Surch die Götter.

Wenn jemand sei es am Nenmondtag sei es am 1. (Monalstag in das dibulaa-Haus eintritt, Bedrängnis und

[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][merged small]
[ocr errors]

N

šab-ru-ut ili ušâliku'

meš šú

e-niš [

Ištari

[ocr errors]

meš šú
e-niš [

[ocr errors]

"

Bussbank....

Wenn jemand die Gesichte eines Gottes gehen heissen (?), Zerfall.... Wenn jemand die Gesichte einer Göttin gehen heissen (?), Zerfall.......... ilu uʻištar ti-ba iš-kun-šú Tak. Tak Wenn Gott und Götten ihm aufstehen (?) be

[blocks in formation]

Der Text VAT 10905 (KAR 389), der in der Unterschrift (II 13) auch als

Tafel 21 unserer derie bezeichnet wird, hat einen anderen Inhalt (z. B. Schlangenomina). Es scheint also verschiedene derien des gleichen Namens gegeben zu

Vs.

haben.

Z. 1 ff.: Ergänzt mach CT 38, 29, Fangzeile (Tafel 20 der derie).

Z.3: parâdu II 3 auch CT 38,25, 14.24 (Tafel 19).

Z.9f.: Zu abaraqqu rgl. Klauber, LSS V 3, 9.80 ff. Möglicherweise liegt liver, ebenso wie bei abaraqqatu Z.10 die ursprüngliche Bedenking Salbenmischertin) vor, Da Doch wohl nicht an einen Priester oder Hofbeamten des Hauses zu denken ist.

[blocks in formation]

Z.3: i-ba-ku-ú s. CT 38, 26, 46 und u. Z. 13 ff.

Z.6: Über Lugalbanda s. zu Cofel 198), 43 (CT 38, 26).

Z.12: Über den işşûr şêri ist mir sonst nichts bekannt. zu Šá.

Kur. Ga, auch u. Z.16, ogl. SAI 9327; Bedenking?

Z.13: zum Höhlenrogel s. Ehelolf, Bogh. Sind. X S. 59-61, eine Rebhulmart, etwa Steinhuhm", synonym "b/pûşu; Texte darüber Holma, Omen Bexts pl. 12. 15. 19.24; vgl. Hunger, Eieromina S. 31 ff.; AJSL 43, 30, Z.61. Ib-ki hier (anders wie v. Z. 3 und CT 38, 26, 46) wegen der Glosse ib-ru (von barû „sehen” u. Z.15) Doch wohl von paqû „warten" ( Bezold, Glossar 225 a) abzuleiten; vol. jedoch „Togel des Weinens &," issûr tu-ba-qi (CT 14,4;39, Hunger, Cieromina S. 46) = mar-ra-tú.

2.14: Ar" in Damkima rom Schreiber wieder ausgetilgt.

Z.15: Ittidû Wiedchopf (?) s. Meissner, MAOG 12, 9. 29, 20; dazu 9.34.

*Sukal - Papsukal CT 24,40,52; Deimel, Pantheon Nr. 2879.

Z.16: Zeichen vor úr am wahrscheinlichsten Nigin = garâru SAI 7879, bzw. saḥâru SAI 7888. Eššepu (bule?) hat sonst das Edeogramm An. Nin. Bulbul. Hu, s. Hunger, & 46; Holma, omen Texts pl. 25, Rm. 488,1.3 ff. Uš bedentet wohl zikâru,männlich".

Z. 17: Ein Ḥal mir nicht bekannt; ogl, aber aHal-hal-la Seimel, Pantheon Nr. 1397 f. Sa mach Ass. 523 11 39 Hal - ma'dûtu, bezeichnet es hier wohl ledig. Da

lich den enral wie sonst Meš, sodass ilâni

зи

=

lesen ist.

Z.18: zum bubbûlu Tag, s. 3.3. Landsberger, LSS VI 1/2 d. 141 f.

Sibutâ ein Fest am J. Monatstag (?), Bezold, Glossar 209.

Z. 19: É. Ku. Dam „Abort" wohl múšabtu zu lesen, CT 39, 44,5; 45,22. ・d.v1.

Ein É. Ku, dehlhaus, Michle", s. VAB VI Nr. 12. 11. 21. 27:4

[ocr errors]
[ocr errors]

зи

Z. 20: Subjekt scheint zu fehlen, etwa die Götter" als solches Denken, vgl. Die ff. Zeilen. Zi. Zi. etwa als III 1 von tibû zu fassen: (vgl. Z.23 ti-ba) Entfernen,

vertreiben".

h

Z. 23: In ibizzû s. MAOG I2. S. 35; Dr. f. Or. III 14 f.; Die vorhergehenden Tak evo zu lesen : šulputtu ilapat-su „Verderben wird ihn erfassen", ogl. Cafel 88, + ff. 69 (CT 39, 31f.).

Z. 24: CT 38,33,1 steht hinter kám noch na (- amêlu) .

Unterschrift: Bum Namen Nabû-iddannu ogl. Den ähnlich gebildeten Namen Anu l-ah)-iddannu VS XV d. VIT 6.

ما

II. Stadt-Omina.

1.)

TAFEL 1.

šumma âlu ina me-li-e šakin âšib libbi âli šuâti ul itâb

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors]
[merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small]
[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors]
[merged small][merged small][ocr errors]

âlâni

i-dam-mu-Lum

i-ra-[mu-]um [

issi âlu šuâtu issapaḥ [ah]

[ocr errors]

(CT 38,1-6)

šaplânu nu šú ikûn-ma pî-šú kîma karâš ummâni i-had-
du-ud âlu šuâtu ár-hiš issapaḥ

pî-šú ka-a-a-ma-na ne-i-ih âlu šuâtu i-sa-dir-ma ikân.

ênâte meš - šú iḥ-te-ip-pu [?] âlu šuâtu ár-bu-tam illak

qaqqad su ana libbi šamê ittanašši âlu šuâtu innadi

kîma ubân šadî ana libbi šamê ittanašši] âlu šuâtu kar-meš

[blocks in formation]

10

15

20

[ocr errors][merged small][merged small][merged small]
« PrécédentContinuer »