Gelobtes Land - 2. Teil der Trilogie "Maag Mell"

Couverture
Satzweiss.com, 25 juin 2012 - 362 pages
Nach "Wegeruf" 2. Teil der Trilogie "Maag Mell - die Friedlichen Gefilde" / Das Schicksalsnetz Maag Mells zieht sich immer enger zusammen und lässt langsam erahnen, warum das Weiße Volk von Danaan die Menschen dieses Landes bisher so beschirmt hat. Und während die eine Schwester zur Rigantona des Landes gekürt wird, reift die andere zur Kampffurie heran. Nach und nach tritt ein perfekt angelegtes Labyrinth zutage, an dessen Ausgang sich die Erkenntnis schier unvorstellbarer Dimensionen offenbart ...
 

Avis des internautes - Rédiger un commentaire

Aucun commentaire n'a été trouvé aux emplacements habituels.

Pages sélectionnées

Table des matières

Section 1
Section 2
Section 3
Section 4
Section 5
Section 6
Section 7
Section 8
Section 10
Section 11
Section 12
Section 13
Section 14
Section 15
Section 16
Section 17

Section 9

Expressions et termes fréquents

À propos de l'auteur (2012)

In seinen wilden Jahren verdingte sich John Asht als Fotojournalist und Filmemacher. Nach dem Studium der Ethnologie und Religionsgeschichte geriet der Abenteurer in ruhigere Gewässer und gibt nunmehr seine Erkenntnisse in Form von historischen und fantastischen Werken wieder.

Informations bibliographiques