Erste Gründe der Berg und Salzwerkskunde: Franz Ludwig Cancrinus Hochfürstl. Hessen Hanauischen Cammerraths und Mitglieds der Fürstl. Hessischen Akademie der Wissenschaften zu Giesen wie auch der naturforschenden Gesellschaft zu Berlin Anleitung zur Markscheidekunst erster Teil welcher die Arithmetik, Geometrie und ebene Trigonometrie in sich begreift : mit 32 Kupfertafeln. 6,1

Couverture
Andreä, 1775 - 808 pages
 

Avis des internautes - Rédiger un commentaire

Aucun commentaire n'a été trouvé aux emplacements habituels.

Pages sélectionnées

Autres éditions - Tout afficher

Expressions et termes fréquents

Informations bibliographiques