Images de page
PDF
ePub

Praktische 'französische

Gr a mm a t i k.

Von

Caspar Hirzel.

Umgearbeitet

bon

Conrad von Orelli,

Professor in Zürich.

Adtzehnte verbesserte Ausgabe.

A ar au, 18 6 9.
Im Verlag bei Ą. R. Sauerländer.

[blocks in formation]

Vorrede zur ersten Ausgabe *).

Schon seit mehrera Jahren war der Perfasser vorliegender Sprach. lehre in dem Falle, das Bedürfniß eines zwedmäßigen Leitfadens bei dem Unterricht im Französischen zu fühlen. Nicht selten ist daher der Wunsch in ihm ermaiht, ber fteten Perlegenheit, in die er fich burd die Unzulänglichkeit der vorhandenen Şülf&mittel verfekt fah, abbelfen zu können; Allein das Abschreckende ner folchen Arbeit, verbunden mit anderweitigen Geschäften, hatte ihn wiederholt von der Ausführung feines Vorhabens abgehalten. Seßt endlich, da jene Schwierigkeiten überwunden, und die verschiedenen Hindernisse, welche fich Anfang dem Unternehmen entgegengestellt hatten, beseitigt find, hofft er durch Befanntmachung dieser seiner Arbeit sowohl einen Beitrag zur Beförs derung des franzöftschen Unterrichte in öffentlichen Anstalten und Schulen überhaupt zu liefern, als auch allen Privatlehrern einen nicht unwillkommenen Dienft zu erzeigen. Eine schickliche Verbindung der Theorie mit der Praris, welche legtere mit der ersteren immer Schritt halten fou, ift die Grundlage, morauf man in diesem Lehrbuche zu bauen getrachtet hat, und ohne welche, wie die Erfahrung sattsam beweiset, feine Sprache, am wenigsten eine lebendige, gründlich und schnell ers lernt werden kann. Die Vernachläffigung dieses wichtigen Punktes, Po wie ein gleiches Maß der Ausführlichkeit bei Behandlung aller Abschnitte, fte mogen nun von der deutschen Wortfügung abweichen ober nicht, find zwei Hauptfehler mancher schon vorhandenen, wenn auch sonst vorzüglichern franzöftschen Sprachlehren. Auch das Lange weilige und zugleich Unpassende der Beispiele, ja der oft abgeschmadt. läppische Inhalt vieler Aufgaben, welcher verschiedene Lehrbücher dieser Art verunstaltet, ist eben nicht fehr geeignet, eine Sprachlehre als brauchbar und zwedmäßig zu empfehlen, und in dieser Hinficht hofft man ebenfalls, werde gegenwärtige Anleitung wohl den meisten andern an die Seite gestellt werden dürfen. Manche Grammatik ift kurz und unvollftändig über Dinge, welche dem Deutschen die größten Sdwierigs keiten verursachen, wie z. B. über die Stellung der construirten Fürs wörter, den Gebrauch der Seiten des Indicatif, und über die Ans wendung des Conjonctif, welche Punkte nur durch wenige, und das bei größten Theils unbrauchbare Beispiele erläutert find, während te

*) Alle Vorreden erscheinen nur noch ihren wesentlichen Inhalt nach, da fie

einen zu großen Raum einnahmen.

« PrécédentContinuer »