Sokrates: Zeitschrift für das Gymnasialwesen, Volume 50

Couverture
Weidmann., 1896
Jahrgang 1-10, 46-49 contain Jahresberichte des philologischen vereins.

À l'intérieur du livre

Avis des internautes - Rédiger un commentaire

Aucun commentaire n'a été trouvé aux emplacements habituels.

Table des matières

Leuchtenberger G Dispositionen zu deutschen Aufsätzen und Vor
37
s Herr
39
Bulzer H Quellenbuch für die griechische Geschichte angez
45
Fofs R Das deutsche Gebirgsland angez von E Oehlmann 248
49
Geistbeck A uod F Hilschmann Geographische Zeichenskizzen
57
Börner H Vorschule der Chemie und Mineralogie angez von E Hutt 256
60
r WoikowskyBiedau V Das Bewegungsspiel in der deutschen Volks
61
Schülke A Vierstellige Logarithmentafelo aogez von A Richter
68
F Aly Cicero und Drumann
84
Schultz F s Äschylus
115
Ziegeler E Aus Pompeji angez von Th Becker
119
Peip s Kühn
128
Schule E Die Schauspiele zur Unterhaltung des römischen Volkes
131
Tacitus mit Ausschluſs der Germania von G Andreseu
135
Bretschneider H De Phalsbourg à Marseille nach G Brudos Tour
155
Meurer K Kurzgefaſste eoglische Wiederholungsgrammatik angez
158
Miller K Mappae Mundi die ältesten Weltkarten avgez
172
DRITTE ABTEILUNG
177
Schwering K Stereometrie für höhere Lehranstalten aogez von
185
Vergil von P Deuticke
201
R Brettschneider Der historische Begriff der Revolution 345
209
könnecke G Bilderatlas zur Geschichte der deutschen Nationallitte
230
Körners Zriny herausgegeben von J Dahmen angez you W Bauder
236
Heinze W QuellenLesebuch für den Unterricht in der vaterländischen
243
kromayer K Alte Geschichte 3 Auflage angez von J Plathuer 650
250
Müller F Vaterlaods und Soldatenlieder angez von H J Müller 316
251
Hercher B Lehrbuch der Geometrie 3 Auflage angez von A Hus
263
Goethes Briefe au Frau von Stein Cottasche Bibliothek der Weltlitte
290
Deecke W Lateinische Schulgrammatik angez von J H Schmalz
293
Müller V Lateinisches Lese und Übungsbuch für Quarta 2 Auflage
299
Goethes Egmont herausgegeben von Fr Vollmer angez von W Bauder 235
315
Deutsches Lesebuch für höhere Lehranstalten herausgegeben von
439
Jonas A Deutsche Aufsätze für die Mittelklassen höherer Schulen
442
Leo Fr Plautioische Forschuogen zur Kritik und Geschichte der
465
Probst H und A Krause Praktische Vorschule der französischen
475
Scott The Lady of the Lake erklärt von H Loewe angez von
477
Riehl W H Laud und Leute Schulausgabe von Th Matthias
493
Broecker M Kunstgeschichte im Grundriſs 2 Auflage angez
502
Chr Harder Ein Vorschlag zur Erweiterung der griechischen Lek
540
Kobilinski Die Behandlung der klassischen Realien im Uuter
555
Schenk h Belehrungen über wirtschaftliche und gesellschaftliche Fragen
556
Harms E M Abriſs der deutschen National Litteratur nach G Bru
567
Shakespeares stories herausgegeben von H Saure angez
577
Leonhardt Geographisch statistische Schul Wandtafelo angez
582
Seiler Fr s Tacitus
584
Verhandlungen der DirektorenVersammlungen in den Provinzen
592
Chr Muff Die Volkshochschulen in England und Amerika 277
601
Stolz F Stammbildungslehre historische Grammatik der latejoischen
621
Griechisches Elementarbuch 16 Auflage von H Schepkl
631
Haril H Übungsbuch für den Unterricht in der allgemeinen Arith
652
Theodor Wehrmado von F Lothholz
656
A Waldeck Ziele und Wege des lateinischen Unterrichts nach
665
ZWEITE ABTEILUNG
686
Strehl W Der deutsche Aufsatz für die Mittelstufe höberer Schulen
711
Döbeln s Deutsches Lesebuch
789
Tacitus Germania erklärt von E Wolff angez vou W Schleusner
790
Kaegi A Griechisches Übungsbuch 2 Teil 2 Auflage angez
799
Dürr J Th Klett 0 Treuber Lehrbuch der Weltgeschichte für
808
Vollbrecht W s Xenophon
811
s Spamer
815
Bitte yon 0 W Beyer
822
Leitfaden der Chemie für Realschulen 2 Auflage angez

Autres éditions - Tout afficher

Expressions et termes fréquents

Fréquemment cités

Page 758 - Aus der Jugendzeit Aus der Jugendzeit, aus der Jugendzeit Klingt ein Lied mir immerdar; O wie liegt so weit, o wie liegt so weit, Was mein einst war! Was die Schwalbe sang, was die Schwalbe sang, Die den Herbst und Frühling bringt; Ob das Dorf entlang, ob das Dorf entlang Das jetzt noch klingt? »Als ich Abschied nahm, als ich Abschied nahm, Waren Kisten und Kasten schwer; Als ich wieder kam, als ich wieder kam, War alles leer.
Page 7 - En quoi il n'est pas vraisemblable que tous se trompent : mais plutôt cela témoigne que la puissance de bien juger et distinguer le vrai d'avec le faux , qui est proprement ce qu'on nomme le bon sens ou la raison, est naturellement égale en tous les hommes...
Page 446 - Denn alle Kraft dringt vorwärts in die Weite, Zu leben und zu wirken hier und dort; Dagegen engt und hemmt von jeder Seite Der Strom der Welt und reißt uns mit sich fort.
Page 759 - Führer vor ihm mußt entlaufen. Er lief und einen Brunnen sah von ungefähr am Wege da. Das Tier hört er im Rücken schnauben, das mußt ihm die Besinnung rauben. Er in den Schacht des Brunnens kroch, er stürzte nicht, er schwebte noch. Gewachsen...
Page 125 - Weh dem, der fern von Eltern und Geschwistern Ein einsam Leben führt! Ihm zehrt der Gram Das nächste Glück vor seinen Lippen weg...
Page 760 - Du hast zwei Ohren und Einen Mund; Willst du's beklagen? Gar vieles sollst du hören, und Wenig drauf sagen. Du hast zwei Augen und Einen Mund; Mach dir's zu eigen! Gar manches sollst du sehen, und Manches verschweigenDu hast zwei Hände und Einen Mund; Lern
Page 753 - Doch du schmelzest meines Grimms Starres Eis in Thränen auf. Nimm mein fliehend Leben, nimm's, Ewige, zu dir hinauf! Ja, du sonnest noch den Gram Aus der Seele mir zuletzt. Alles, was von dir mir kam, Sterbend dank' ich dir es jetzt: „Aller Lüfte Morgenzug, Dem ich sommerlang gebebt.
Page 103 - In dem Spiegel, welchen er selbst uns reicht, erblicken wir das unerfreuliche Bild eines Mannes, der aus Furcht vor dem Verluste der Güter und des Lebens alle Parteien täuscht, der Pflicht und, um es nicht zu gestehen, auch der Wahrheit untreu wird, andere anklagt, um sich zu entschuldigen, und zuletzt, als er durch endloses Philosophieren die innere Stimme erstickt hat, aus Scheu vor der Stimme seiner Mitbürger dem unlautern Treiben entsagt, das Leichenbegängnis der Republik als nmfsiger Zuschauer...
Page 760 - Vor jedem steht ein Bild des, was er werden soll: So lang' er das nicht ist, ist nicht sein Friede voll.

Informations bibliographiques