Images de page
PDF
ePub

SAMMLUNG
DER WICHTIGSTEN EUROPAEISCHEN FRIEDENS-
SCHLUESSE, CONGRESSACTEN UND SONSTIGEN

STAATSURKUNDEN

vom

WESTPHAELISCHEN FRIEDEN BIS AUF DIE NEUESTE ZEIT.

Mit

KURZEN GESCHICHTLICHEN EINLEITUNGEN

herausgegeben

von

Dr. F. W. GHILL ANY,

Hofrath und Ritter mehrerer Orden.

III. THEIL.

NOERDLINGEN,
DRUCK UND VERLAG DER G. H. BECK'SCHEN BUCHHANDLUNG,

18 68.

[ocr errors]

KIBLIOTHECA

REGLA

ADNACENSIS

Vorwort.

Die günstige Aufnahme, welche mein im Jahre 1855 in der Bed'schen Buchhandlung in Nördlingen erschienenes Diplomatisdjes Handbuch gefunden hat, legt mir die Verpflichtung auf, den vielen Besikern desselben eine Fortseßung bis auf die jüngsten Tage zu lie= fern. Schon früher hatte ich diese Absicht; allein da ich bei dem auf zwei Bände beschränkten Umfang meines Handbuches nur die wichtigsten Urkunden in dasselbe aufnehmen konnte, so bot der Zeitraum seit 1855, wenn ich diesen Maßstab einhalten wollte, für ein Supplement nicht hinreichenden Stoff. Das Jahr 1866 hat nun aber das Mas teriale in dieser Beziehung hinreichend vermehrt, und ich säume daher nicht, das beabsichtigte Supplement erscheinen zu lassen.

München, im Oktober 1867.

Der Verfasser.

[ocr errors]

Inhaltsverzeichniß.

Seite

1

10

18

46

48

1. Friebe zu Mailand zwischen Desterreich und Sardinien am

6. August 1849. (Der österreichisch-farbinische Feldzug vom

Jahr 1849.). 2. Abtretung der Fürstenthümer Hohenzollern-Hedh ingen und

Hohenzollern-Sigin a ringen an die Krone Preußen am

7. Dezember 1849 . 3. Friede zu Paris zwischen Rußland einerseits und Frankreich,

England und Sardinie n andererseits am 30. März 1856.

(Der Krimfrieg von 1854–1856.) . 4. Bertrag zidischen England, Frankreich und Desterrreich über

die Aufrechthaltung der Integrität der Türfei, 15. April 1856 5. Convention der beim pariser Friedenscongreß versammelten Mächte

über das Šeeredt und die Abschaffung der Rapere i,

16. April 1856 6. Vertrag, wodurch der König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen

auf bas Fürstenthum Neufchatel zu Gunsten der Schweiz

verzichtet, 26. Mai 1857 . 7. Friede zu Zürich zwischen Desterreich und Frankreich, 10. Nov.

1859. (Der französisch-fardinisch-österreichische Krieg v. I. 1859.) 8. Friede zu Zürid zwischen Desterreich einerseite und Frant:

reich und Sardinien andererseits, 10. November 1859 9. Vertrag zwischen Frankreich und Sardinien über die Abs

tretung ber lombardei, geschlossen zu Zürich am 10. No

vember 1859. 10. Vertrag zu Turin über die Abtretung des Herzogthums Sa:

vonen und der Grafschaft N i3za von Seiten des Königs von

Sardinien an Frankreich, 24. März 1860 11. Actenstüđe, die jardinischen Annerionen in Italien in den

Jahren 1860 und 1861 betreffend. (Die Bildung des König

reiche Italien.)
12. Bertrag ber Großmädyte über die Vereinigung der jonis dy en

nein mit dem *8nigreich Griechenland, 14, Nos
vember 1863.

51

58

84

92

99

106

130

« PrécédentContinuer »