Der Feldzug Des Aelius Gallus Nach Dem Glücklichen Arabien Unter Kaiser Augustus: Eine Von Der Philosophischen Facultät Zu Rostock Gekrönte Akademische Preisschrift (Classic Reprint)

Couverture
Fb&c Limited, 31 août 2018 - 66 pages
Excerpt from Der Feldzug des Aelius Gallus nach dem Glücklichen Arabien Unter Kaiser Augustus: Eine von der Philosophischen Facultät zu Rostock Gekrönte Akademische Preisschrift

An mit der Schlacht bei Actium die blutigen Bürgerkriege, welche im römischen Staate so lange Jahre hint gewüthet hatten, ihr Ende erreichten und Augustus die Zügel des ungen beuren Reichs in seine Hand nahm, da schien eine neue Aera des Friedens für Rom andämmern zu wollen. Augustus hatte nicht nur das ernste Bemühen, im Innern des Staats die Seg nungen des Friedens zu wahren, _er gab auch die so lange be folgte Eroberungspolitik auf, und in seinem politischen Systeme blieb der Grundsatz herrschend, "die Grenzen des Reichs nicht zu Der Janustempel wurde unter ihm im J. 729 u. 0. Zum dritten Male geschlossen. Nur Ein Unternehmen erscheint als eine wirkliche Abweichung von jenem Principe, keine weiteren Eroberungen zu machen: es ist der denkwürdige Feldzug des Acline Gallus nach dem glücklichen Arabien.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Avis des internautes - Rédiger un commentaire

Aucun commentaire n'a été trouvé aux emplacements habituels.

Autres éditions - Tout afficher

Informations bibliographiques