Augusteische Oikumenegeographie und Universalhistorie im Werk Strabons von Amaseia

Couverture
Franz Steiner Verlag, 1999 - 464 pages
Die Universalhistorie und die Oikumenegeographie Strabons werden unter methodischen und historiographischen Aspekten untersucht. Das Verh ltnis von Kulturgeographie und Universalgeschichte, der Umgang mit der lteren literarischen Tradition und historisch-politische Auffassungen Strabons ueber die fuehrenden R mer, Roms Weltherrschaft und den Prinzipat des Augustus werden vorgestellt. "Mit der thematischen Breite, der sorgf ltigen, bis ins Detail ausgearbeiteten Darstellung sowie der gewissenhaften Aufbereitung der umfangreichen Forschungsliteratur erfuellt Engels ein altes Desiderat der klassischen Altertumswissenschaft." Museum Helveticum "This is a useful and welcome book. E. has mastered his Strabo throughout, and he has compiled an enormous amount of information and research on Strabo. Everyone studying the Augustan geographer will find this book very helpful." Bryn Mawr Classical Review " a treasure-trove of revealing insights" Journal of Roman Studies " E.s Buch ist eine erstaunliche Materialsammlung zu Strabon und eine Fundgrube zur hellenistischen und r mischen Kulturgeographie. Es stellt einen wichtigen Beitrag zur Geschichte der antiken Universalhistorie dar. Die reichen Ertr ge entstammen einer ausgedehnten Lektuere und einer guten Beobachtungsgabe." Gymnasium " gl nzende Leistung [ ] E.s Buch ist eine Fundgrube auch fuer vieles, was man prima vista nicht darin suchen wuerde, und was doch in eine Gesamtschau so hohen Niveaus geh rt. [ ] Zusammenfassend muss man sagen, da hier ein grundgelehrtes, beispielhaftes Werk von seltener Fuelle des Stoffes, einschlie lich der modernen Sekund rliteratur vorliegt, mit bedeutenden berlegungen h chster Qualit t und Analysen verschiedenster einschl giger Themata, und natuerlich vor allem ein grundlegendes Hauptwerk ueber Strabon, das fuer kuenftige Forschung ein Fundament bleiben wird." Tyche .
 

Avis des internautes - Rédiger un commentaire

Aucun commentaire n'a été trouvé aux emplacements habituels.

Table des matières

Historika Hypomnemata und der Geographika und weitere methodische
85
Geographika Strabons ihre gleiche kompilatorischhypomnematische
91
Geographika
102
Leben und Werke Strabons sowie methodische Fragen
108
Informationen in Geschichtsschreibung und Geographie
109
Geographie und Universalhistorie von ihren Anfängen bis Strabon
115
Geschichte und Geographie bei Herodot und Strabons Kritik an Herodot
121
Ephoros als Begründer der griechischen Universalhistorie
127
Bibliothek
211
Einige weitere hellenistische Universalhistoriker und Oikumene
217
Geschichte Geographie und antiquarische Forschungen des 1 Jh v
224
Strabon und die Historiae Philippicae des Pompeius Trogus
243
Trogus
255
Strabon und die Universalhistorie des Nikolaos von Damaskos
261
Exemplarische Untersuchungen zur Charakterisierung des strabonischen
277
Strabons Notizen über Rom und über die Genese und Legitimität
298

Ephoros als Quelle Strabons
137
Strabon und die Historien des Polybios
145
Universalhistorische Leitgedanken des Polybios und seine Stellung
152
Strabon und die historischgeographischen Hauptwerke des Poseidonios
166
Strabon und die Historische Bibliothek Diodors
202
Zusammenfassung
378
Strabon im Italien der Renaissance und im frühneuzeitlichen Nordwest
396
Register
434
Droits d'auteur

Autres éditions - Tout afficher

Expressions et termes fréquents

Informations bibliographiques