Images de page
PDF
ePub
[ocr errors][ocr errors][merged small][merged small][merged small]

vollständige Sammlung der vorzüglichen deutschen Volks-
lieder von der Mitte des fünfzehnten bis in die erste

Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts.

Her a usgegeben

und

mit den nöthigen Bemerkungen und Hinweisungen versehen, wo die

verschiedenen Lieder aufgefunden werden tonnen,

durch

Friedrich Karl Freiherrn von Erlach.

Fünfter Band.

Mannheim
bei Heinrich Hoff.

18 3 6.

[merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small]

V.

Deutsch e Volkslieder.

1450 bis 1833.

[ocr errors]

39. Volksthümliche Lieder und

Lieder und Romanzen des 18. und 19. Jahrhunderts.

In 3 Abtheilungen.

Erste Abtheilung von J. W. L. Gleim bis G. A. H. Gramberg.

Prolog. 1. Der Sänger von I. W. v. Goethe. In Mufit geseßt von C. . Selter, F. Schubart und Fr. Grimmer.

Was hör' ich braussen vor dem Thor,
Was auf der Brücke schallen?
Laß den Gesang vor unserm Ohr
Im Saale wiederhallen!
Der König sprach's, der Page lief,
Der Knabe kam, der König rief:
Laßt mir herein den Alten!

Gegrüßet ferd mir; edle Herrn,
Gegrüßt ihr, schöne Damen!
Welch reicher Himmel! Stern bei Stern!
Wer tennet ihre Namen?
Im Saal vou Pracht und Herrlichkeit
Schließt, Augen, euch; hier ist nicht Zeit,
Sich staunend zu ergóken.

« PrécédentContinuer »