Handbuch der forensischen Psychiatrie: Band 4: Kriminologie und forensische Psychiatrie, Volume 4

Couverture
Hans-Ludwig Kröber, Dieter Dölling, Norbert Leygraf, Henning Saß
Springer-Verlag, 30 sept. 2009 - 697 pages

Dieser Band betritt Neuland in der forensisch-psychiatrischen Literatur, und zwar insofern, als erstmals bezogen auf Delikttypen die bei solchen Deliktformen anzutreffenden kriminologischen und psychiatrischen Sachverhalte zusammengetragen werden. Nach einem einleitenden Kapitel zur kriminologischen Methodik werden Kriminologie und Psychopathologie prominenter Delinquenzformen erörtert, namentlich von Eigentumsdelinquenz, Wirtschaftsdelinquenz, Gewalt- und Tötungsdelinquenz, Sexualdelinquenz und Verkehrsdelinquenz. Schließlich wird ausführlich das kriminologische Wissen über Kriminalitätsopfer dargestellt und die rechtliche Stellung des Kriminalitätsopfers beleuchtet. Abgerundet wird der Band mit Beiträgen zur Soziologie und zur Psychologie des Strafverfahrens.

 

Avis des internautes - Rédiger un commentaire

Aucun commentaire n'a été trouvé aux emplacements habituels.

Table des matières

Literatur
184
Literatur
206
Literatur
660
zur Glaubwürdigkeitsattribution
669

Autres éditions - Tout afficher

Expressions et termes fréquents

Informations bibliographiques