Images de page
PDF
ePub

Zeittafel.*)

1648. 24. Okt. Westphälischer Friede.

1649, König Karl I. von England hingerichtet. England Republik.
1651. Ludwig XIV., volljährig, tritt die Regierung an.
1651. Cromwell gibt die Navigationsacte.
1653. Cromwell Protector der engl. Republik.
1654. Die schwedische Königin Christine entsagt dem Throne und

übergibt ihn ihrem Vetter Karl Gustav aus dem Hause Zwei

brücken. 1655 – 1658. Englisch-spanischer Krieg. 1655 – 1660. Schwedisch-polnischer Krieg. Frieden zu Oliva 1660. 1656 – 1661. Schwedisch russischer Krieg. 1656 - 1691. Die Kiuperli Veziere in der Türkei. 1657. 19. Sept. Tractat zu Welau, wodurch der Lehensverband Preussen's mit

Polen aufgehoben wird. 1657 – 1658. Schwedisch-dänischer Krieg.

*) Der Raum erlaubt es nicht, dass diese Zeittafel eine ansehnliche Ausdehnung

erhalte. Der Verfasser verweist diejenigen Besitzer des Handbuches, welche eine ausführliche chronologische Darlegung der wichtigeren politischen Ereignisse vom westphälischen Frieden bis auf die neuesten Tage wünschen, wie sie sich namentlich in Beziehung auf die jüngsten Jahrzehnte als Bedürfniss herausstellt, auf seine bereits im Drucke befindliche, mit dem Schlusse des Jahres 1855 erscheinende Schrift: Chronologisches Handbuch für Freunde der Politik, ein nach der Folge der Monatstage geordnetes Verzeichniss der wichtigeren geschichtlichen Ereignisse vom westphälischen Frieden bis zum Schlusse des Jahres 1855. In diesem Buche sind die Friedensschlüsse und sonstigen Tractate, auch die minder wichtigen, welche sich im diplomatischen Handbuche nicht finden, besonders berücksichtigt und nach ihrem Inhalte kurz angegeben. Am Schlusse ist ein Verzeichniss der Regenten in den grösseren europäischen Staaten seit dem westphälischen Frieden angefügt.

[ocr errors]

1658 – 1660. Neuer schwedisch-dänischer Krieg.

1658. Cromwell stirbt. 1658 — 1705. Leopold I., deutscher Kaiser. 1659. 7. Nov. Pyrenäischer Friede zwischen Spanien und Frankreich. 1659 — 1667. Russisch – polnischer Krieg. 1660 -- 1685. Karl II., König von England.

1661. Der französische Minister Mazarin stirbt. 1661 - 1693. Der französische Minister Colbert am Ruder. 1661 – 1664. Türkisch- ungarischer Krieg.

1663. Beständiger deutscher Reichstag zu Regensburg. 1665 --- 1667. Holländisch - englischer Krieg. Friede zu Breda 1667. 1665 – 1700. Karl II., König von Spanien.

1667. Friede zu Andrussow zwischen Russland und Polen.
1668. Friede zu Lissabon zwischen Portugal und Spanien.
1671. Verschwörung der Ungarn gegen Oestreich entdeckt. Oestreich

hebt die ungarische Verfassung auf. 1672 – 1674. Englisch - holländischer Krieg. Friede zu Westmünster 1674. 1674. Wilhelm III. aus dem Hause Nassau - Oranien erblicher Statt

halter in den Generalstaaten. 1674 --- 1696. Johann Sobiesky III., König von Polen. 1676 – 1679. Dänisch - schwedischer Krieg. 1678. Friede zu Nymwegen zwischen Frankreich einerseits und

Holland (10. Aug. 1678), Spanien (17. Sept. 1678), und dem

deutschen Reiche (5. Febr. 1679) andererseits. 1679. Habeas - Corpus – Acte in England. 1680. Ludwig XIV. errichtet die Reunionskammern und hält ein

stehendes Heer von 140,000 Mann. 1680. In England entstehen die Parteien der Tories und Whigs. 1681. Die Franzosen nehmen Strassburg. 1683. Die Türken belagern Wien. 1683. Coalition von Holland, Spanien, Schweden und dem deutschen

Kaiser gegen Ludwig XIV., der in die spanischen Niederlande

eingefallen ist. Im Jahr 1684 Waffenstillstand auf 20 Jahre. 1685. Edikt von Nantes aufgehoben. 1686. Kaiser Leopold I., Spanien, die Niederlande, Schweden und

die vornehmsten deutschen Reichsfürsten verbünden sich zu

Augsburg gegen Ludwig XIV. 1687. Die ungarische Krone im Hause Habsburg erblich. 1689. Wilhelm III., Erbstatthalter von Holland, wird König von England.

1689. Die Franzosen verwüsten die Pfalz. 1689 - 1725. Peter, der Grosse, Alleinherrscher in Russland. 1689. Kaiser und Reich, die Generalstaaten, England, Spanien,

Schweden, Dänemark, Savoyen schliessen zu Wien die grosse
Allianz gegen Ludwig XIV.

1689. Die Franzosen brennen Speier nieder, das Reichskammergericht

wird von Speier nach Wetzlar verlegt. 1692. Beginn der englischen Uebermacht zur See. 1697. Friede zu Ryswijk. Zwischen Frankreich einerseits und

den Seemächten andererseits wird der Friede am 20. Sept., zwischen Frankreich und dem deutschen Reich am 30. Okt.

abgeschlossen. 1697. Der Kurfürst August II. von Sachsen wird König von Polen. 1697 — 1718. Karl XII., König von Schweden. 1698. 11. Okt. Erster Partage - Tractat in Haag, worin sich Frankreich, Eng

land und Holland über die Theilung der spanischen Monarchie für den Fall des Ablebens des spanischen Königs Karl II.

verständigen. 1699. 26. Jan. Friede zwischen der Türkei und Des zu Carlowitz. 1700. 3. März. Neuer Partage - Tractat zu London zwischen England und

Frankreich. 1700. April. Ausbruch des zwanzigjährigen nordischen Krieges. 1700. 18. Aug. Frieden zu Travendahl zwischen Schweden und Dänemark. 1700. 1. Nov. Karl II., König von Spanien, der letzte Habsburger auf dem

spanischen Throne, stirbt. 1701. Kurfürst Friedrich III. von Brandenburg setzt sich die Königs

krone auf. 1701 — 1713. Spanischer Erbfolgekrieg. 1702. Wilhelm III., König von England und Erbstatthalter von Hol

land, welcher die Idee des politischen Gleichgewichts in die europäische Staatskunst eingeführt hat, der Hauptgegner Lud

wig XIV., stirbt kinderlos. 1703. Peter, der Grosse, der den Schweden 1702 Ingermanland

abgenommen, gründet Petersburg. 1704. Die Engländer erobern Gibraltar. 1705 — 1711. Kaiser Joseph I. 1706. 24. Sept. Frieden zu Altranstädt zwischen Schweden und Sachsen. 1707. England und Schottland unter dem Namen Grossbritannien zu

einem Reiche vereinigt. 1707. Der König von Preussen kommt in den Besitz von Neufchatel. 1709. Peter, der Grosse, schlägt den schwedischen König Karl XII.

bei Pultawa und erlangt dadurch das Uebergewicht im Norden. 1711 - 1740. Karl VI., deutscher Kaiser.

1711. Russisch-türkischer Krieg. Peter am Pruth eingeschlossen. 1712. 24. Jan. Friedrich, der Grosse, geboren. 1713. 11. Apr. Friedensschlüsse zu Utrecht zwischen Frankreich und

Spanien einerseits und England, den Niederlanden, Preussen,

Savoyen andererseits.
1713. Pragmatische Sanction Kaiser Karl's VI.

[ocr errors]
[ocr errors]

[ocr errors]

1714. 6. März. Frieden zu Rastatt zwischen Ludwig XIV. und Kaiser

Karl VI. 1714. 7. Sept. Frieden zu Baden in der Schweiz zwischen Frankreich

und dem deutschen Reiche. 1714 – 1746. Philipp V., König von Spanien. Mit ihm kommt das Haus

Bourbon auf den spanischen Thron. 1714. Georg I., Kurfürst von Hannover, wird König von England.

Haus Hannover (Braunschweig Lüneburg) auf dem englischen

Thron. 1715. 1. Sept. Ludwig XIV. stirbt. 1715. 15. Nov. Holländisch-östreichischer Barrieretractat.

1716. Türkisch - östreichischer Krieg. 1718. 11. Dez. König Karl XII. von Schweden vor Friedrichshall erschossen. 1719. Die schwedische Königin Ulrike Eleonore beendigt durch

schleunige Friedensschlüsse den grossen nordischen Krieg. Frieden mit Hannover zu Stockholm 9. Nov. 1719, mit Preussen

1. Febr. 1720, mit Dänemark 17. Juli 1720. 1721. 10. Sept. Frieden zwischen Russland und Schweden zu Nystädt,

worin Schweden die Provinzen Livland, Esthland, Ingerman

land, Carelen an Russland abtritt. 1725 - 1727. Katharina I., Kaiserin von Russland 1737. Der Herzog Franz Stephan von. Lothringen (seit 1736 mit

Maria Theresia vermählt) tritt das Herzogthum Lothringen an

Frankreich ab und erhält dagegen das Grossherzogthum Toscana. 1739. 18. Sept. Frieden zu Belgrad zwischen Oestreich und der Pforte. 1740. 20. Oct. Kaiser Karl VI., der letzte Habsburger, stirbt. 1740 – 1786. Friedrich II., der Grosse, König von Preussen. 1740 – 1780. Kaiserin Maria Theresia.

1740. Erster schlesischer Krieg.

1741. Oestreichischer Erbfolgekrieg. 1741 – 1762. Elisabeth, Kaiserin von Russland. 1742 - 1745. Karl VII. (Kurfürst von Bayern) deutscher Kaiser. 1742. 11. Jun. Frieden zu Breslau zwischen Preussen und Oestreich.

Preussen kommt in den Besitz von Schlesien. 1743. 18. Aug. Frieden zu Abo zwischen Schweden und Russland.

1744. Zweiter schlesischer Krieg. 1745. 22. Apr. Frieden zu Füssen zwischen Oestreich und Bayern. 1745 -- 1765. Franz I. (Franz Stephan, Gemahl der Maria Theresia) deutscher

Kaiser. 1745. 25. Dez. Frieden zu Dresden zwischen Preussen und Oestreich.

Preussen behält Schlesien. 1748. 18. Okt. Der Friede zu Aachen beendigt den östreichischen Erb

folgekrieg.

[ocr errors]
« PrécédentContinuer »