Queer theory: eine Einführung

Couverture
Querverl., 2001 - 220 pages
Dieses Buch der australischen Literaturwissenschaftlerin Annamarie Jagose bietet eine knappe und leicht verständliche Einführung in Queer Theory und gilt im englischsprachigen Raum als Standartwerk. Die deutsche Ausgabe wird um die jüngsten Entwicklungen auf diesenm Gebiet ergänzt. Weitere Titel zum Thema sind die Aufsatzbände: Sabine Hark (Hrsg.) Grenzen lesbischer Identitäten und quaestio (Hrsg.) Queering Demokratie, Sexuelle Politiken.

À l'intérieur du livre

Avis des internautes - Rédiger un commentaire

Aucun commentaire n'a été trouvé aux emplacements habituels.

Table des matières

Vorwort
7
Die Homophilenbewegung
36
Lesbischer Feminismus
62
Droits d'auteur

5 autres sections non affichées

Autres éditions - Tout afficher

Expressions et termes fréquents

Informations bibliographiques