Images de page
PDF
ePub

Seite

· Bd. II,

453

[blocks in formation]

Circulardepesche der Minister von Oestreich, Russland und

Preussen an die Gesandten ihrer Monarchen bei den
europäischen Höfen, worin eine Erklärung über die
Absichten und Resultate des Congresses gegeben wird,

datirt Verona 14. Dez. 1822

Depeschen des spanischen Ministers San Miguel an den

spanischen Gesandten in Paris, datirt Madrid 9. Jan. 1823

Depesche des englischen Ministers Canning an den eng-

lischen Gesandten in Paris, worin England seine
Ansicht über das Sachverhältniss ausspricht, datirt vom

31. März 1823.

Thronfolge im Königreich Spanien. Einleitung

Aufhebung des salischen Gesetzes in Spanien durch König

Ferdinand VII. (29. März 1830)

Protestation des Königs von Neapel (18. Mai 1833)

Decret, wodurch der Infant Don Carlos und seine Descen-

denz von der spanischen Thronfolge ausgeschlossen

werden (25. Okt. 1834).

Erklärung, wodurch der Infant Don Carlos (König Karl V.)

seine Ansprüche auf die spanische Krone seinem Sohne

Carlos Luis abtritt (18. Mai 1845)

Acceptation dieser abgetretenen Ansprüche von Seiten des

Prinzen Carlos Luis (18. Mai 1845).

Abschiedsschreiben des Don Carlos an die Spanier (18.

Mai 1815) :

Manifest des Prinzen Carlos Luis von Asturien an die

Spanier (22. Mai 1845)

Portugal

Verhältnisse Portugal's zu England. Einleitung

Friedens - Allianz- und Handelsvertrag zwischen Cromwell

und dem König Johann IV. von Portugal, geschlossen

zu Westminster am 10. Juli 1654. .

Handels- und Schifffahrtsvertrag zwischen Portugal und

England, geschlossen zu Rio de Janeiro am 19. Febr.

1810

Portugiesische Thronstreitigkeiten. Einleitung

Quadrupelallianz zwischen England, Frankreich, Spanien

und Portugal zu Gunsten der Königinnen Isabella von

Spanien und Maria da Gloria von Portugal, London

22. Apr. 1834

Protest Don Miguel's gegen die von ihm in der Capitulation

von Evora eingegangenen Verbindlichkeiten, Genua

20. Juni 1834

[ocr errors]
[merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][ocr errors][merged small]
[ocr errors]

.

[ocr errors]

Seite
Schweizer Bundesconstitution vom Jahr 1848. Einleitung Bd. II, 584
Text

II, 604
Neufchatel. Geschichtliche Einleitung

622

Erklärung, wodurch König Wilhelm III. von England am

23. Okt. 1694 seine Rechte auf Neufchatel an den

Kurfürsten Friedrich III. von Brandenburg abtritt. . 11, 640

Urkunde, wodurch die Stände von Neufchatel am 3. Nov.

1707 dem Kurfürsten Friedrich III. (König Friedrich I.)

von Preussen das Fürstenthum Neufchatel zusprechen II, 642

Urkunde, wodurch der König von Preussen (1806) den

Neufchatelern die Vertauschung Neufchatel's gegen Han-
nover anzeigt

II, 645
Decret Napoleon's, wodurch der Marschall Berthier das
Fürstenthum Neufchatel erhält

II, 646

Urkunde, wodurch Neufchatel am 17. April 1815 als 21.

Canton in die Eidgenossenschaft aufgenommen wird II, 647

Die Erklärung des Königs von Preussen vom 19. Nov. 1847,

worin derselbe die für den Sonderbundskrieg von Neuf-

chatel beschlossene Neutralität billigt .
Die Note des preuss. Gesandten v. Sidow, datirt vom 26.

Nov. 1847, womit derselbe die Erklärung des Königs

dem Vorort übergab
Die Antwort der Tagsatzung auf diese Note, datirt vom

2. Dez. 1847
Die Proclamation, wodurch sich die provisorische Regierung

in Neufchatel am 2. März 1848 constituirte
Das Decret der neuen Regierung vom 2. März 1848, wo-

durch Neufchatel für eine Republik und die monarchische
Verfassung für abgeschafft erklärt wird

652

.

II, 648

II, 619

II, 650

II, 652

[ocr errors]

II, 666

[ocr errors]

.

Seite
Friede zwischen Schweden und Dänemark zu Kiel am 14. Jan.

1814, worin Schweden an Dänemark Schwedisch-Pommern

mit der Insel Rügen abtritt, dagegen aber Norwegen erhält Bd. II, 672
Friede zwischen Dänemark und England zu Kiel am 14. Jan.
1814, worin England Helgoland behält

II, 680
Friede zwischen Dänemark und Preussen zu Berlin 25. Aug.
1814

II, 683
Vertrag zwischen Dänemark und Preussen zu Wien, 4. Juni

1815, worin Dänemark an Preussen Schwedisch - Pommern mit
der Insel Rügen gegen Lauenburg vertauscht .

II, 684
Waffenstillstand zwischen Norwegen und Schweden zu Moss
am 14. Aug. 1814 . .

II, 686
Convention zwischen Norwegen und Schweden zu Moss am
14. Aug. 1814

II, 688
Acte über das Verhältniss Norwegen's zu Schweden, unterzeichnet

am 31. Juli 1815 zu Christiania, am 6. Aug. 1815
Stockholm ..

II, 689

.

.

zu

Chronologisches Verzeichniss der wichtigsten politischen Ereignisse

vom westphälischen Frieden bis zum Schlusse des Jahres 1855 II, 747

Lo Das Druckfehlerverzeichniss klezu folgt in Bälde nach.

« PrécédentContinuer »