Schrift, Buch und Lektüre in der französischsprachigen Literatur Afrikas: Zur Wahrnehmung und Funktion von Schriftlichkeit und Buchlektüre in einem kulturellen Epochenumbruch

Couverture
Walter de Gruyter GmbH & Co KG, 7 nov. 2017 - 357 pages

Die Buchreihe Mimesis präsentiert unter ihrem neuen Untertitel Romanische Literaturen der Welt ein innovatives und integrales Verständnis der Romania wie der Romanistik aus literaturwissenschaftlicher und kulturtheoretischer Perspektive. Sie trägt der Tatsache Rechnung, dass die faszinierende Entwicklung der romanischen Literaturen und Kulturen in Europa wie außerhalb Europas neue weltweite Dynamiken in Gang gesetzt hat, welche die großen Traditionen der Romania fortschreiben und auf neue Horizonte hin öffnen. In Mimesis kommt ein transareales, die europäische und die außereuropäische Welt romanischer Literaturen und Kulturen zusammendenkendes Verständnis der Romanistik zur Geltung, das über nationale wie disziplinäre Grenzziehungen hinweg die oft übersehenen Wechselwirkungen zwischen unterschiedlichen Traditions- und Entwicklungslinien in Europa und den Amerikas, in Afrika und Asien entfaltet. Im Archipel der Romanistik zeigt Mimesis auf, wie die dargestellte Wirklichkeit in den romanischen Literaturen der Welt die Tür zu einem vielsprachigen Kosmos verschiedenartiger Logiken öffnet.

 

Avis des internautes - Rédiger un commentaire

Aucun commentaire n'a été trouvé aux emplacements habituels.

Table des matières

Problematik Frageperspektiven Gegenstandsbereiche
1
die Debatte der Jeunesse évoluée in den Zeitungen ParisDakar und DakarJeunes 193542 und ihre literarische Artikulation in fiktionalen Lebensläufen
24
Funktionen des Schreibens und Wahrnehmung von Schriftlichkeit und Buchlektüre in afrikanischen Autobiographien seit der Kolonialzeit
82
4 Bernard Β Dadié zur produktiven Rezeption kolonialer Buchkultur im literarischen und publizistischen Werk eines PontySchülers
131
5 Ousmane Sembène zur schriftliterarischen Wortergreifung eines Autodidakten
162
6 Henri Lopes ein Paradigma für die Neueinschätzung von Schriftliteratur und Buchlektüre im postkolonialen Afrika
200
7 Schriftlichkeit und Buchkultur im institutionellen Diskurs
234
zu einer Theorie der Wahrnehmung und Funktion von Schriftlichkeit und Buchkultur in kulturellen Umbruchperioden der Neuzeit
262
Anhang
279
Texte
287
Abkürzungsverzeichnis
310
Bibliographie
311
Register
341
Droits d'auteur

Autres éditions - Tout afficher

Informations bibliographiques